Neben dem Kampfkunstzentrum-Remscheid haben wir einen gemeinnützigen Verein mit Namen

TAEKYON-REMSCHEID e.V.

gegründet.

Warum wurde dieser Verein gegründet?

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht mehr in unserer Stadt gemeinnützig tätig zu werden. Wir möchten in Zukunft mit unseren Verein Taekyon-Remscheid e. V. an öffentlichen Veranstaltungen und Aufführen im Bereich Sport und  speziell Kindersport mitwirken.

Wir möchten außerdem allen Interessierten (Kinder, Teenager und Erwachsene), die finanziell nicht in der Lage sind, sich den hochwertigen Kampfkunstunterricht im Kampfkunstzentrum-Remscheid GmbH leisten zu können, unterstützen.

Auch Mitglieder vom Kampfkunstzentrum-Remscheid GmbH, die von der Arbeitslosigkeit betroffen sind, wollen wir helfen.

Mitglieder die sich nicht die Ausrüstung für ein sicheres Training leisten können oder an externen Turnieren teilnehmen können, weil sie finanziell nicht so gut dargestellt sind, möchten wir die Möglichkeit bieten, diese unterstützen zu können.

Damit wir Geld für dieses tolle Projekt in die Vereinskasse bekommen, haben wir, das Kampfkunstzentrum-Remscheid (Gerd Lehmann und Hye-Young Rohlf), uns entschlossen ab sofort von den  Mitgliedsbeiträgen einen Teilbetrag an den Verein Taekyon-Remscheid e. V. zu spenden. Außerdem wird jedes neue Mitglied automatisch auch Mitglied im Verein Taekyon-Remscheid e.V. Selbstverständlich ohne zusätzliche Gebühren.

Alle Mitglieder des Vereins profitieren automatisch von diesen Vorteilen und unterstützen ein tolles Projekt.

Hye-Young Rohlf
Gerd Lehmann

 
<— Klick hier.