Hier finden Sie die Antworten auf immer wieder gestellten Fragen (FAQs)!

Weitere Fragen können Sie uns selbstverständlich in einem persönlichen Gespräch stellen.

Wir werden alle Ihre Fragen gerne beantworten.

Probetraining

Was benötige ich für ein Probetraining?

Als erstes solltest Du dir ein Trainingsplatz reservieren. Am einfachsten ist das mit unserem Kontaktformular.
Als nächstes musst Du dich auf den Weg zu uns begeben. Schaue bitte auf den Kursplan nach, wann die Stunden, die Dich interessieren, beginnen. Bring` bitte leichte, sportliche Kleidung mit. Du benötigst auch ein paar Badelatschen um von den Umkleideräumen zur Matte gehen zu können. Vergiss nicht Deine Füße zu waschen, denn wir trainieren barfuß!

 

Wie oft bzw. wie lange darf ich zum Probetraining kommen?

Du darfst bis zu 3 Probetrainingseinheiten machen. In allen Kursen Deiner Wahl. Bedenke nur, dass nicht alle Kurse für jedes Alter geeignet sind. Schau Dir den Kursplan an, hier sind die Altersbegrenzungen eingetragen.
Ansonsten darfst Du, wenn es Deine Zeit erlaubt, jeden Tag zu uns kommen.  Aber beschwere Dich bitte nicht wenn Du dann einen ordentlichen Muskelkater hast.

 

Müssen meine Eltern wissen, dass ich bei euch trainiere?

JA, unbedingt! Wir haben für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren extra ein Probetrainingsformular erstellt. Lass Dir das von Deinen Eltern unterschreiben und schon kannst Du loslegen!

 

Darf ich ein/e Freund/in zum Probetraining mitbringen?

Ja, selbstverständlich darfst Du das. Beachte bitte nur: Sollte Dein/e Freund/in unter 18 Jahre alt sein muss auch er/sie das Probetrainingsformular, unterschrieben von seinen/ihren Eltern, mitbringen.

 

Wie fit muss ich sein um im Kampfkunstzentrum-Remscheid trainieren zu können?

Grundsätzlich solltest Du „sportgesund“ sein. Eine besondere Fitness benötigst Du nicht. Frage im Zweifelsfall Deinen Hausarzt! Wenn Du bei uns mit Deinem Training beginnst wirst Du aber im Laufe der Zeit Deine allgemeine Fitness steigern und Dich wohler fühlen.

Mitgliedschaft

Wie kann ich im Kampfkunstzentrum-Remscheid Mitglied werden?

Das ist eigentlich ganz einfach. Komm vorbei! Solltest Du noch unter 18 Jahre alt sein, komme am besten mit Deinen Eltern, damit wir sie auch schon mal kennenlernen können. Dabei füllst du dann ein Formular zur Anmeldung aus und schon bist Du dabei.

 

Wie lange dauert so eine Mitgliedschaft?

Das ist ganz unterschiedlich, es kommt auf Dein Alter an. In einem persönlichen Gespräch kann ich Dir das genau erklären.

 

Muss ich die Kampfsportbekleidung z. B. ein Kung-Fu Anzug tragen?

Da wir nicht ein Wald- und Wiesenverein sind müssen alle unsere Schüler früher oder später, spätestens aber zur ersten Gürtelprüfung, auch die richtige Kampfsportbekleidung beim Training tragen. Dies ist auch wichtig für die Zugehörigkeit zur Gruppe.

 

Wie alt muss Ich sein um bei euch Mitglied werden zu dürfen?

Wir bieten Kindern ab einem Alter von 4 Jahren Kurse an. In Einzelfällen dürfen aber auch Kinder schon mit 3 Jahren beginnen. Nach oben hin gibt es  keine Grenzen, hier ist es nur von seiner Sporttauglichkeit abhängig.

 

Was ist wenn Ich mich nicht zwischen den Kursen entscheiden kann?

Du musst Dich nicht entscheiden! Du darfst gerne verschiedene Kurse besuchen. Hilfreich wäre es aber schon wenn Du einen Schwerpunkt setzen könntest. Lass Dir aber ruhig Zeit dabei, wir werden Dich zu nichts zwingen.

 

Kann ich meine eigenen Getränke mitbringen?

Laut Gesetz schon (knirsch, knirsch!§!%)! Aber bitte in der Umkleide lassen und erst in der offiziellen Trinkpause trinken. Wer aber die schweren Flaschen nicht mühsam zum Kampfkunstzentrum-Remscheid schleppen will, kann ruhig von uns was zu trinken bekommen… Mineralwasser und Kaffee steht immer kostenlos zur Verfügung. Du brauchst Dich nur zu bedienen!  Übrigens, auch für Deine Gäste, die Dir beim Training zusehen möchten. Alkohol jeklicher Art (auch Bier) bekommst Du bei uns aber nicht, würde ja auch nicht zum Sport passen. Oder?

Preise

Wie viel kostet eine Mitgliedschaft im Kampfkunstzentrum-Remscheid?

Der Beitrag ist abhängig von Deinem Alter und ob Du schon einmal bei uns angemeldet warst, aber auch davon ob Du zurzeit noch woanders trainierst. Kurz gesagt, in einem persönlichen Gespräch werde ich Dir alles erklären.

 

Kostet es mehr, wenn ich zwei oder drei Kampfsportarten lernen möchte?

Nein, es bestejt die Möglichkeit einer All-Inclusive-Mitgliedschaft, dann nehmen wir einen Beitrag für alle Kurse.
Wenn Du es zeitlich schaffst, darfst Du dich gerne in mehrere Kampfsportarten gleichzeitig ausbilden lassen.

 

Gibt es Rabatt für Familien?

Ja, für Familienmitglieder haben wir spezielle Nachlässe, aber auch besondere Beiträge für ganze Familien. Frage bitte beim persönlichen Gespräch danach.

 

Gibt es Rabatt für Schüler und Studenten?

Für Schüler und Studenten bieten wir Beiträge für Jugendliche an. Also, auch wenn Du schon 18 Jahre und älter sein solltest und noch Schüler oder Student bist bezahlst Du nicht den vollen Beitrag.

Meisterschaften

Muss ich an Meisterschaften und Turnieren  teilnehmen?

Nein, niemand wird gezwungen an Turnieren teilzunehmen, aber es ist für jeden Kampfsportler eine Bereicherung, wenn er mal an ein oder auch mehreren Meisterschaften teilgenommen hat.
Das darfst Du aber allein entscheiden, versprochen.

 

Wie oft finden Meisterschaften statt?

Meisterschaften finden mehrmals im Jahr statt, meistens in anderen Städten. Einmal im Jahr machen wir aber auch in unserem Sportzentrum ein Turnier.

Kurse / Trainingszeiten

Darf ich an mehreren Kursen bzw. Kampfsportarten gleichzeitig teilnehmen?

Ja, selbstverständlich. Du darfst bei uns bei allen Kursen mitmachen. Bedenke aber, dass es manchmal besser ist sich gerade am Anfang auf eine Sache zu konzentrieren.

 

Wie oft in der Woche darf ich zum Training kommen?

Du darfst so oft zum Training kommen wie es Deine Zeit erlaubt. Beachte bitte nur, dass nicht jeder Kurs für jedes Alter und jeden Leistungsstand geeignet ist. Solltest Du schon 15 Jahre und älter sein darfst Du täglich, während den Öffnungszeiten, an den Geräten Deine Muskeln trainieren.

Trainerausbildung

Du interessierst Dich für eine Ausbildung als Trainer? Dann bist Du bei uns richtig.

Es besteht die Möglichkeit in den Systemen Taekwondo, Hapkido, Kick-Thai-Boxing und Kung-Fu sich als Trainer ausbilden zulassen.
Wir das genau funktioniert erkläre ich Dir gerne in einem persönlichen Gespräch. Nur eins schon vorweg: Wenn Du in einem der oben genannten System unterricht nimmst, legst Du schon den Grundstein für Deine Prüfung als Trainer. 😉

Mehr Infos gibt es hier! 

Ende FAQs

Probetraining vereinbaren