30 Jahre TAEKYON-Remscheid!

30 Jahre TAEKYON

 

Hier finden Sie Informationen zur Entwicklung des Kampfkunstzentrums!

Entwicklung des Kampfkunstzentrums

Entwicklung

 

 

 

 

11.03.1989: Das Kampfsportzentrum wurde von mir, Gerd Lehmann, mit dem

damaligen Namen Kampfsportschule Lehmann in Remscheid
auf der Remscheiderstr. 231 gegründet.

07.07.1990: Wir sind dann in die Innenstadt von Remscheid, zur Alleestrasse 12,
umgezogen. Von nun an hieß die Kampfsportschule
“Sport- und Fitnesstreff Taekyon”.

2003: Haben wir uns durch einen weiteren Umzug noch einmal vergrößert.
Der Name hat sich in Kampf- und Sportzentrum TAEKYON geändert.
Unser Angebot wurde durch zusätzliche Kampfsportarten erweitert.

2010: Wurde der Name in Kampfsportzentrum TAEKYON-Remscheid geändert.

2012: Wurde der Name noch einmal an unser Angebot angepasst.
Da wir das umfangreichste Angebot an Kampfkünsten in Remscheid und Umgebung
haben, hießen wir von nun an Kampfkunstzentrum-Remscheid.

2015: Haben wir uns noch einmal durch einen Umzug in andere Räumlichkeiten (ein ehemaliges Kino in Remscheid, Markt 10)  vergrößert. Nun haben wir zwei Übungsräume mit fast 1.000 m² Trainingsfläche und einen Boxring.
Weitere Kurse, wie Samurai-Kids-Karate und Krav-Maga sind dazugekommen.

Heute können wir unseren Mitgliedern

auf insgesamt fast 1.000 m² Fläche anbieten.

2009 und 2010 wurden wir von “Selbstverteidigung24” ausgezeichnet und tragen den Untertitel “familienfreundliche Selbstverteidigungsschule”.

2016, 2017 und 2018 wurde wir zur Kampfkunstschule des Jahre gekürt.

 Auszeichnung_2016Kampfkunstzentrum_des_Jahres_2017Kampfkunstzentrum_des_Jahres_2018

 

 

 

Unser Team besteht aus 9 Lehren mit langjähriger Ausbildung und Erfahrung in ihren Bereichen.
Teilweise besitzen sie eigene Kampfsportschulen.

Probetraining vereinbaren Kampfkunstzentrum-Remscheid GmbH hat 4,84 von 5 Sternen | 202 Bewertungen auf ProvenExpert.com
WhatsApp chat