anti mobbing remscheid
Anti Mobbing
28. August 2017
Kampfsportler gegen Gewalt an Frauen!
27. November 2017
Alles zeigen
kinder in der dunklen jahreszeit

kinder in der dunklen jahreszeit

Kinder in der dunklen Jahreszeit

Es steht die dunkle Jahreszeit vor der Tür und auch die Gefahren, die überall -vor allem für Kinder- jetzt lauern.

Viele Eltern die arbeiten gehen, haben das gleiche Problem.  Aus Zeitmangel müssen die Kinder morgens alleine zur Schule gehen. Die vielen Berichte in den Medien zeigen, dass dies sehr schnell zur Gefahr für die Kinder werden kann. Nicht selten kommt es in der Dunkelheit zu Verkehrsunfällen, in denen Kinder -die nicht genügend im Dunkeln gesehen werden- verwickelt sind.

Für die Kinder sind aber aus die rutschigen Strassen im Herbst und Winter durch Laub, Schnee und Eis eine Gefahr.

Aber zu all den oben aufgeführten Gefahren kommt noch eine weitere hinzu.

Die Gefahr, Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden!

Um unbemerkt an ihre Opfer -die Kinder- heranzukommen, machen sich die Täter die dunkle Jahreszeit zu nutze.

Es MÜSSEN einige wichtige Regeln im Herbst und Winter für den sicheren Schulweg befolgt werden!

 

  • Kleidung tragen, die ausreichend reflektiert.
  • Schuhe tragen, die rutschfest sind.
  • Blinkende Gegenstände bei sich tragen. Schaut euch die LED Leuchteinheit für den Schulranzen an 
  • Mit den Kindern den Schulweg im Dunkeln abgehen und sie auf alle Gefahren hinweisen.
  • Die Kinder immer in Gruppen zur Schule gehen lassen.Kinder in der dunkle Jahreszeit
  • Den Kindern keine Angst machen, ihnen aber erklären, dass sie aufmerksam und wachsam seien sollen.
  • Den Kindern erklären, dass sie grundsätzlich mit fremden Personen nur aus großer Entfernung sprechen sollen. Wenn möglich, sollen sie sich gar nicht von fremden Leuten ansprechen lassen. Und auf keinen Fall zu einem Fremden ans Auto herantreten. 

Kinder in der dunkle JahreszeitWenn man einige wichtige Dinge beachtet, verringert sich die Gefahr Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden.

  • Umwege oder Abkürzungen durch Wege die sehr dunkel und verlassen sind sollten gemieden werden.
  • In Situationen bei denen man auf den Linienbus oder die Bahn warten muss, sollten die Kinder sich stets in Bereichen aufhalten wo zum Beispiel Mütter mit Kinderwagen oder ältere Leute warten.
  • Beim Gehen auf dem Gehweg sollten Kinder stets etwas weiter von der Straße weg gehen, damit sie nicht so einfach in ein Fahrzeug gezogen werden können.

Wenn man Kinder im Dunklen alleine auf dem Weg schickt, gibt es sicherlich viele Dinge die man als Eltern beachten sollte. Aber nicht alles kann man innerhalb der Familie ausreichend besprechen.

Nichtsdestotrotz sollte man mit dem Kind über alles reden!

Nur wenn man regelmäßig mit den Kindern über eventuelle Gefahren spricht, können sich die Kleinen auch darauf einstellen.

Wenn Eltern wirklich sicher gehen wollen, dann lassen sie ihre Kinder in entsprechenden Kursen das richtige Verhalten trainieren. Wir bieten den Kindern in unseren Kinderkursen diese Safety und Life Skills an. Wenn Sie mögen, dann buchen Sie gleich eine unverbindliche Schnupperstunde.

Home

Probetraining vereinbaren